Korrekt Bedeckt - Wie man sich als Muslimin Korrekt Bedeckt

Noch keine Bewertungen | Eigene Bewertung erstellen
€ 6,90 Inkl. MwSt.

Korrekt bedeckt - Wie man sich als Muslimin richtig bekleidet

Ein Bestandteil der hohen und vollkommenen moralischen Werte, mit denen Muhammed (saws) gesandt wurde, war die Eigenschaft der Scham, welche der geehrte Prophet (saws) zu einem Teil des Glaubens erklärte.
Niemand bestreitet, dass die vom Islam gebotene Schamhaftigkeit auch den Anstand und die Sittsamkeit einschließt, die von einer Frau verlangt werden. Ein Verhalten, das sicherstellt, dass sie von Situationen der Versuchung und des Verdachts ferngehalten wird.
Darüber hinaus besteht kein Zweifel daran, dass die Bedeckung ihres Gesichtes einer der großen Akte der Schamhaftigkeit ist, die sie vollziehen kann. Dieses Zeichen der Frömmigkeit und Gottesfurcht gehört zu den wertvollsten Dingen, mit denen sie sich kleiden kann. Es ist ein Schutz für sie und hält sie weit entfernt von Versuchungen.
In dieser kurzen Abhandlung legt der ehrenwerte Gelehrte Ibnu´l `Uthaymîn anhand der Belege aus dem Qur’ân und der Sunna  und auf Basis des Analogschlusses dar, dass die Bedeckung der muslimischen Frau zweifelsohne eine Pflicht ist. Und  er erklärt, wie eine korrekte Bedeckung zu erfolgen hat. Zudem legt er dar, ob und warum auch die Bedeckung des Gesichtes laut einem Teil der islamischen Gelehrten – und auch seiner Ansicht nach – als verpflichtend gilt.

Autor: Ibnul Uthaymin
ISBN: 9783944537306

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen Ihre Bewertung hinzufügen
Hinzufügen
Verwenden Sie Kommas um Schlagworte zu trennen.